Zum Hauptinhalt springen
  1. Posts/

Teslamate - Datenlogger für Tesla Fahrzeuge

·633 Wörter·3 min
Christian
Selfhosted Tesla App Reviews
Christian
Autor
Christian
Macht was mit Computer 💻

Moderne Fahrzeuge bieten mittlerweile eine API-Schnittstelle, um alle möglichen Daten auslesen zu können. Tesla war einer der ersten Hersteller, der dies umfangreich und kostenfrei zur Verfügung stellt. Entsprechend sind Softwareprodukte wie Teslamate entstanden. Ich habe diese Software immer mal wieder verwendet, möchte diese aber hier auf dem Blog einmal vorstellen.

Teslamate – Installieren oder einkaufen?
#

Teslamate ist keine Software, die als Dienstleistung oder Software-as-a-Service angeboten wird. Diese ist vom Nutzer selbst zu installieren. Dabei spielt es natürlich keine Rolle, ob das im heimischen Homelab ist, oder auf einem VPS Server in der Cloud, z. B. bei Netcup 💶. Wie Leser meines Blogs vermuten werden, hoste ich diese Software in auf meinem eigenen Server in meinem Heimnetzwerk.

Die Installation von Teslamate ist sehr einfach, wenn man den Weg mittels Docker geht. Schlussendlich braucht man nur eine Datenbank und den Anwendungscontainer. Allerdings werden die Daten dann nur erfasst, denn zur Visualisierung setzt der Programmierer auf Grafana und bietet eigene Dashboards genau abgestimmt dafür an.

Installation mittels Docker Container
#

Die einfachste Installation wird über eine Docker Compose Datei sein. Ich verweise hier direkt auf die offizielle Dokumentation. Der Grund hierfür können Änderungen des Entwicklers sein, die in diesem Artikel ggf. nicht beachtet werden.

Wichtig finde ich, dass man auf die MQTT Konfiguration achten muss. Solltet ihr die Daten nämlich nicht an einen MQTT Server, z. B. für Home-Assistant, weiter leiten wollen, müsst ihr die environment Variable MQTT_HOST=mosquitto durch MQTT_DISABLE = true ersetzen. Anschließend den Container wie gewohnt starten und schon kann es losgehen.

Wenn alles korrekt gestartet ist, kannst du über einen Browser deiner Wahl ```http://{ip-deines-docker-servers}:4000` Teslamate aufrufen. Zu Installation benötigte du dann ein Tesla Refresh und Access Token.

Erstellung eines Tesla Tokens
#

Früher konnte auf die Tesla API mit den Benutzerdaten des Tesla-Kontos zugegriffen werden. Dies ist seit einiger Zeit nicht mehr möglich. Entsprechend benötigt man hierfür jetzt einen „Refresh Token“ sowie einen „Auth Token“. Diese können mit diversen Apps bei Tesla angefragt werden. Ich verwende dafür die App „Auth for Tesla“ aus dem Apple AppStore. Für Windows gibt es vergleichbare Softwareprodukte.

Um sich jetzt einen Token generieren zu lassen, meldet man sich bei der Anwendung einmal mit Benutzernamen und Passwort an. Wenn das Passwort „ein zweites Mal“ abgefragt wird, ist hier der Zwei-Faktor-Token gemeint, den ihr hoffentlich eingerichtet habt!

Anschließend bekommt ihr zwei lange Zeichenfolgen angezeigt die ihr dann zum Login bei Teslamate verwenden könnt.

Nun sollte Teslamte die ersten Daten über die API von Tesla ziehen. Ggf. hilft es das Auto mit der Smartphone-App einmal aufzuwecken. Spätestens nach 1 – 2 Minuten sollten dann aktuelle Daten abgefragt werden können.

Auswertung mittels Grafana
#

Ein großer Vorteil der vordefinierten Docker-Compose Datei ist, dass direkt Grafana als Tool zu Visualisierung von Teslamate Daten mitgeliefert wird. Standardmäßig wird Grafana mit der Compose-Datei über

http://{ip-deines-docker-servers}:3000

aufgerufen. Zum Zeitpunkt dieses Beitrages sind die Zugangsdaten admin und admin sollte das nicht funktionieren, werfe bitte ein Blick in die offizielle Dokumentation.

Grafana sollte nun als Datenquelle die Postgres Datenbank hinterlegt haben. Zudem sind schon alle Dashboards importiert. Solltest du eine eigene Grafana Instanz nutzen wollen, musst du natürlich jetzt die JSON-Dateien aus dem GitHub Repository importieren. Das bedarf nur ein wenig Fleißarbeit.

Beispiele
#

Fazit
#

Teslamate ist für mich eine sehr gute Software, um auf die Daten meines Fahrzeuges zuzugreifen. Leider ist die Schnittstelle hier nur für Tesla vorhanden, denn die Programmierung für viele andere Hersteller benötigt natürlich auch viel Zeit und Ressourcen. Das ist für die meisten Soloprogrammierer natürlich nicht zu stemmen. Für die Besitzer eines Teslas ist allerdings Teslamate eine hervorragende Software, um sich einen guten Überblick über alle Daten des Fahrzeuges zu verschaffen.

Selbst bei der Fahrt gibt es diverse „Literaten“ in den Grafana-Dashboards zu sehen. Natürlich werden die Auswertungen nach einer Zeit immer interessanter, weil sich so auch Tendenzen absehen lassen können.

Verwandte Artikel

Plex vs Jellyfin - Ein persönlicher Vergleich
·1039 Wörter·5 min
Christian
Sonstiges Selfhosted
Du bist genervt von Plex? Hier erfährst du wie ich Plex im Vergleich zu Jellyfin sehe. Möge das Duell plex vs jellyfin beginnen!
Portainer Tutorial (für Version 2.x)
·955 Wörter·5 min
Christian
Selfhosted Docker
Dieses Portainer Tutorial hilft dir Portainer unter Docker zu installieren, einzurichten und die ersten Anwendungen zu deployen.
Traefik letsencrypt Tutorial
·923 Wörter·5 min
Christian
Selfhosted Docker Traefik
Traefik letsencrypt Tutorial zum Anfragen von Zertifikaten via http challenge, dns challenge und weiteren Hilfestellungen.