Suche
  • Homelab Tutorials & Reviews
  • mail@teqqy.de
Suche Menü

SYNOLOGY NAS mit ICINGA2 überwachen

Wie bekannt sein sollte, überwache ich mein Netzwerk und meine Server mittels ICINGA2. Dieses Tool funktioniert einfach am besten für mich.

Seit einiger Zeit habe ich zwei SYNOLOGY NAS Systeme hier stehen, eines für den produktiven Betrieb (Bewegdaten) und eines als Sicherungsziel für z. B. TimeMaschine, Proxmox und diverse andere Systeme. Auch wenn hier nur Backups liegen, möchte ich immer wissen wir es dem System geht.

Bis vor kurzem habe ich immer mit dem Plugin check_synology gearbeitet. Allerdings hatte das bei mir unter verschiedenen Systemen immer mal wieder zu aussetzern geführt. Aus diesem Grund habe ich mich vor ein paar Tagen auf die Suche nach einem neuen CheckPlugins gemacht und bin natürlich fündig geworden.

check_synology.py funktioniert ausschließlich mit SNMPv3, bietet also noch mehr Sicherheit als lediglich über SNMPv2 oder gar v1.

Nach dem herunterladen des Plugins und einfügen des CheckCommands (Pluginersteller liefert das glücklicherweise mit), kann man schon anfangen die Service Checks zu schreiben. Meine sehen derzeit so aus:

apply Service "syno-load" {
  check_command = "check_synology"

  vars.synology_mode = "load"
  vars.synology_host = "$address$"

  vars.synology_warning = "$synology_load_w$"
  vars.synology_critical = "$synology_load_c$"

  assign where host.vars.os_type == "DSM"
}

apply Service "syno-memory" {
  check_command = "check_synology"

  vars.synology_mode = "memory"
  vars.synology_host = "$address$"

  vars.synology_warning = "$synology_load_w$"
  vars.synology_critical = "$synology_load_c$"

  assign where host.vars.os_type == "DSM"
}

apply Service "syno-status" {
  check_command = "check_synology"

  vars.synology_mode = "status"
  vars.synology_host = "$address$"

  vars.synology_warning = "$synology_load_w$"
  vars.synology_critical = "$synology_load_c$"

  assign where host.vars.os_type == "DSM"
}

apply Service "syno-disks" {
  check_command = "check_synology"

  vars.synology_mode = "disk"
  vars.synology_host = "$address$"

  vars.synology_warning = "$synology_load_w$"
  vars.synology_critical = "$synology_load_c$"

  assign where host.vars.os_type == "DSM"
}

Anschließend noch die Host Definition

object Host "synology.int.casalani.de" {
  check_command = "hostalive"
  address = "10.0.1.21"
  vars.os_type = "DSM"

  vars.synology_snmp_user = "icinga2"
  vars.synology_snmp_authkey = "strenggeheim"
  vars.synology_snmp_privkey = "strenggeheim"
}

Anschließend noch die config validieren und ICINGA2 neu laden. In ICINGA Web 2 sieht es dann so aus:

Nach jetzt mehreren Tagen Test, kann ich sagen, dass das Plugin hervorragend funktioniert. Entsprechend meine Weiterempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.