Suche
  • Homelab Tutorials & Reviews
  • mail@teqqy.de
Suche Menü

Office 365 Backup mit Synology DSM im Test

Leider habe ich erst vor kurzem entdeckt, dass es möglich ist, Office365 Konten mit einem Synology NAS zu sichern. Mit der App „Active Backup for Office 365“ gibt es die Möglichkeit, E-Mails, Kalender, Kontakte sowie OneDrive zu sichern. Natürlich kann beim Office 365 Backup mit Synology auch Einzelelemente wiederhergestellt werden.

Die Installation gestaltet sich extrem einfach. Allerdings gibt es dafür drei Voraussetzungen:

  1. Ein gemeinsamer Ordner zur Ablage der Sicherungsdateien auf der Synology (ich habe hierfür einen neuen angelegt)
  2. Einen Benutzer der administrative Zugriffe auf den Office 365 Tennent hat
  3. Eure Synology muss mit einem Account aktiviert sein. Inwiefern das Xpenology funktioniert, müsst ihr selbst herausfinden.

Im Paketzentrum findet ihr dann die Anwendung „Active Backup for Office 365“.

Office 365 Backup mit Synology DSM

Sobald ihr die Anwendung öffnet, geleitet sie euch durch den Assistenten. Falls etwas fehlen sollte, könnt ihr das während der Laufzeit natürlich noch nachholen.

Sobald alles eingerichtet ist, fängt die Anwendung auch schon mit der Sicherung von allen Postfächern an. Hat euer gewählter Account keine Rechte auf die anderen Accounts zuzugreifen, ist eine Sicherung dieser natürlich nicht möglich. Dann müsstet ihr am Besten verschiedene Sicherungsaufgaben anlegen.

Es dauert einige Zeit, bis alle Accounts gesichert sind. Ihr könnt dies im Dashboard von „Active Backup for Office 365“ jederzeit überprüfen. Bei mir sieht es nach knapp 7 Stunden leider noch so aus:

Screenshot aus dem Dashboard

Emails kinderleicht wiederherstellen

Zusätzlich zur Sicherungsanwendung wird auch gleichzeitig ein Portal installiert, mit dem die Benutzer ihre E-Mails und/oder Dateien wiederherstellen können. Loggt ihr euch mit dem Admin Account an eurer Synology ein, habt ihr natürlich Zugriff auf alle Daten. Es macht also Sinn, einzelne Accounts für die Benutzer anzulegen.

Aus Datenschutzgründen nur ein Screenshot meines Notification Accounts

Eine Langzeiterfahrung kann ich euch derzeit noch nicht liefern. Ein Backup der Exchange Konten sowie der OneDrive Dateien sind sicherlich immer hilfreich. Auch, wenn natürlich ein Backup nur so gut wie seine Wiederherstellungsmöglichkeiten ist.

Ein Vergleich von Onlinebackup-Anbietern für eure Daten auf der Synology habe euch hier vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.