Kategorie: 🧪 Homelab

3D-Drucker fürs Homelab

Vor einigen Wochen bestellte ich mir einen 3D-Drucker. Einige Kollegen auf der Arbeit besitzen bereits einen und ich fand das Thema dann irgendwie doch spannender als gedacht. Entsprechen habe ich mir einen 3D-Drucker fürs Homelab bestellt.

Nach ein wenig Recherche und kurzer Unterstützung von MyDealz wurde es ein Creality Ender3 Pro. Ein sehr guter Einstiegsdrucker zu einem vernünftigen Preis. Ich hatte damals ca. 240 US-$ bei AliExpress bezahlt. Sollte man diese Geräte in Deutschland bestellen wollen, sind diese selten unter 300 Euro zu haben. Eine Bestellung in Fernost lohnt sich also.

Weiterlesen

Homelab-Pläne für 2020

Auf meinen YouTube Kanal möchte ich jetzt nicht eingehen, bei dem stehen evtl. auch ein paar Änderungen an. Dazu aber sicherlich in Kürze mehr.

In diesem Jahr wollte ich eigentlich auch meinen Hauptserver mal auf die neuste Technik heben. Auch wenn er mit einem Intel Xeon E3 v5 jetzt nicht unbedingt alt ist. Dennoch ist das Board mit seinem dedizierten LSI Raid Controller eigentlich überdimensioniert. Zudem fehlt mir in letzter Zeit doch RAM. Die 32 GB sind mittlerweile voll. Allerdings liegt das nicht an virtuellen Maschinen.

Weiterlesen

Debian 9 NTP Client konfigurieren

Vor kurzem bin ich auf das Problem gestoßen, dass ich meinen Debian Systemen einen anderen NTP Server beibringen wollte. Der Debian 9 NTP Client sollten nicht mehr die Poolserver im Internet abfragen, sondern die Firewall. Diese konfiguriere ich, sofern es diese zulässt, immer als zentralen NTP Server für das Netzwerk. Diese soll dann die Abfragen an die öffentlichen Adressen durchführen.

Weiterlesen